Uwe Schütz  

TeleKommunikation & TeleCare

Gerne schaukle ich auch Ihr Projekt

 

Home
Beratung
Produkte
Mein TK-Shop
Knoff hoff
TK-Tipps
Kalenderblatt
Kontakt

 

 

Starter-Paket "HomeCare"
Großtastentelefon mit Notruftaste
Elektronische Unterstützung für pflegende Angehörige
 

 

TeleCare

Starter-Paket "Home-Care"

Home-Care Starter-Paket

Wer sich dafür entscheidet, einen Angehörigen zuhause zu pflegen, steht vor großen Herausforderungen. Auch technische Hilfsmittel können dabei zur Entlastung beitragen. Das "Home-Care"-Paket unterstützt Angehörige bei der häusliche Pflege.

Im "Home Care"-Starter-Paket sind folgende Komponenten enthalten:

  • Hilfe-Ruftaste
  • Tür- / Fenster-Kontakt
  • Rauchmelder
  • Orientierungslichtfunktion
  • Akustischer und optischer Alarmgeber
  • Handfernbedienung
  • Zentraleinheit

Es wird mit den im folgenden beschriebenen Funktionen programmiert ausgeliefert und kann selbst installiert werden

 
Hilfe-Rufsender des Home-Care-Systems
Hilfe-Rufsender

1. Hilfe-Ruftaste
Durch Knopfdruck wird vom Pflegebedürftigen ein Hilferuf zum pflegenden Angehörigen ausgelöst. Der Druck auf den roten Knopf ist für den Hilfsbedürftigen im Gegensatz zu einem Telefon auch bei Aufregung durch eine Gefahrensituation leicht zu bedienen. Wurde die Taste versehentlich gedrückt, kann der Hilferuf durch erneuten Tastendruck für über zwei Sekunden wieder gelöscht werden.

Die drahtlose Hilfe-Ruftaste wird mit einer Schnur um den Hals getragen werden. Damit kann der um Hilfe Rufende z. B. auch bei einem Schlaganfall und einer einsetigen Lähmung mit der anderen Hand die Hilfe-Ruftaste betätigen.

2. Tür- / Fenster-Kontakt
Ein Tür- / Fenster-Kontakt informiert pflegende Angehörige, wenn der Pflegebedürftige das Zimmer verlässt oder das Fenster öffnet.

TeleCare-Rauchmelder3. Rauchmelder
Nachts riechen wir nichts. Unsere Nase "schläft" auch. Deshalb sterben zwei Drittel aller Opfer von Bränden nachts, obwohl nur ein Drittel der Feuer nachts ausbrechen. Der Rauchmelder löst bei Rauchentwicklung im Zimmer des Pflegebedürftigen einen akustischen Alarm aus und informiert den pflegenden Angehörigen.

Akustischer und optischer Signalgeber des Home-Care-Systems
Akustischer und optischer Signalgeber

4. Orientierungslichtfunktion
Die häufigste Ursache für Sturzverletzungen ist schlechte oder ganz fehlende Beleuchtung. Mit der Orientierungslichtfunktion werden für die pflegebedürftige Person und / oder für den Pflegenden bei einem Hlferuf automatisch Orientierungslichter eingeschaltet. Bei Rauchentwicklung wird automatisch der Fluchtweg beleuchtet.

5. Akustischer und optischer Signalgeber
Der Signalgeber informiert den pflegenden Angehörigen optisch (orange: Hilferuf; rot: Rauchentwicklung) und akustisch mit Ansage über Notfälle. Er wird einfach dort in eine freie 230-V-Steckdose gesteckt, wo die betreuende Person sich aufhält.

6. Handfernbedienung
Mit der Handfernbedienung quittiert der pflegende Angehörige Notfallsignale und kann das Orientierungslicht ein- und ausschalten. Die Handfernbedienung kann bequem am Gürtel oder am Schlüsselbund getragen werden.

7. Zentraleinheit
Die kleine TeleCare-Zentraleinheit verarbeitet die empfangenen Signale und führt die notwendigen Aktionen aus.

Das TeleCare-Starter-Paket "Home Care" wird mit den hier beschriebenen Funktionen programmiert ausgeliefert und kann selbst installiert werden. Es sind keine baulichen Veränderungen und keine Kabelverlegungen nötig. Das System ist modular und kann gemäß individueller Anforderungen verändert und erweitert werden (Sprechverbindung, Heizungssteuerung, Online-Zugriff mit Smartphone, ...).

Verkaufspreis: Statt 449 € bei Bestellung bis 31.01.2015 für 399 € (incl. 19% MWSt.)

Dies ist kein Online-Shop!
Für Rückfragen und Bestellung hier unten auf Kontakt klicken

zur Übersicht über TeleCare-Produkte

 

 
© 2012 Uwe Schütz Rechtliche Hinweise Wer ist Uwe Schütz? Kontakt Impressum